Wiki | FLASHMOB-HH

Was sind Flashmobs?

Von chemie am 3. Mai 2011 um 19:53 in der Kategorie Informationen veröffentlicht.

Flashmobs sind sogenannte “Blitzaufläufe” einer Menge aus dem Nichts. Die Flashmobber haben sich zuvor ber das Internet, per Handy oder einfach so im Gespräch miteinander verabredet, um dann zur gleichen Zeit am gleichen Ort irgendeine, für Außenstehende ziemlich sinnfrei erscheinende, Aktion auszuführen.

Das kann beispielsweise eine spontane Polonaise sein, sich ein paar Minuten in Zeitlupe zu bewegen oder gar ganz einzufrieren. Auch eine plötzliche Kissenschlacht ist nicht ausgeschlossen.

Flashmobs sind im Gegensatz zu Smartmobs weder politisch noch kommerziell. Der Sinn eines Flashmobs liegt grob gesagt darin, Spaß an der Sache zu haben, die Reaktionen der Passanten zu sehen, verwirrte Blicke zu erzeugen oder auch einfach nur neue nette Leute kennenzulernen, denn normalerweise kennen sich Flashmobber untereinander kaum.