U3 | FLASHMOB-HH

Gruselige Gestalten machen Hamburger U-Bahn unsicher…

Von Misterworld am 10. November 2013 um 22:43 in der Kategorie Spaß & Unsinn,Vergangene Flashmobs veröffentlicht.

Wer dachte, dass Halloween mit der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November vorbei wäre, der wurde in der U-Bahnlinie „U3“ der Hamburger Hochbahn eines besseren belehrt. Am Abend des ersten Novembers wurden die Fahrgäste auf der so genannten Ringlinie gleich in mehreren Wagons von allerlei schaurigen Gestalten überrascht. Da tummelten sich gleich etliche Zombies in allen Altersklassen, Geister, die noch im Pranger hingen gesellten sich zu dem weißen Mädel aus „The Ring“ und offenbar psychopathische Killer trieben ihr Unwesen. So wurde die U-Bahn eine komplette Runde zum „Grusel-Zug“. Einige Fahrgäste trauten sich nicht in die Wagen, während andere sich genau die mit den Gruselgestalten ausgesucht hatten. Und diese hatten ganz bestimmt ihren Spaß.

Natürlich war der „Grusel-Zug“ in Wirklichkeit ein von uns organisierter Flashmob. Auch wenn einige geplante Sachen aufgrund der strengen Brandschutzbestimmungen am Ende nicht umgesetzt werden konnten, so hatten alle Teilnehmer doch sichtlich Spaß. Im kommenden Jahr fällt Halloween übrigens direkt auf einen Freitag, was die ganze Sache noch spannender machen könnte. Die Flashmob-Community Hamburg wird sich dafür sicher etwas einfallen lassen.

An dieser Stelle sei der Hamburger Hochbahn und vor allem den begleitenden freundlichen Männern der Hochbahnwache gedankt.